Tagebuch | Portrait | Fotografie

Model: Krisztina
Kamera: Canon 5D Mark IV
Objektiv: 85mm L 1.2

Portrait | Ratingen

Dezember 2017 – Wir haben sieben Uhr in der Früh und mein Kopf platz nur so vor Gedanken; Positive und negative Gedanken. Kennt ihr das, wenn man sich fragt, ob man das alles schafft? Alles was man sich erträumt hat; alles was vor einem liegt? Am 27.12 bekommen Krisztina und ich endlich unseren Wohnungsschlüssel und dann steht uns der Umzug bevor. Es fühlt sich an wie ein neuer Lebensabschnitt, wie ein Neustart. Ich nehme mir jetzt vor den Blog mit all den Bildern und Ideen zu füllen, die in meinem Kopf oder auf meiner Festplatte schwirren. Ich möchte eine Art Tagebuch daraus machen und so auch Bilder posten die aus Hobbyabsichten enstehen und nichts mit meinem Beruf als Hochzeitsfotograf zu tun haben. Das wichtigste was ich aus diesem Jahr mitnehme ist, dass ich die Fotografie unbedingt in Beruf und Hobby einteilen muss. Beinahe habe ich die Kamera nur noch raus genommen, wenn etwas berufliches anstand. Es plagte mich immer und immer mehr. Was habe ich geändert? Ich habe aufgehört alles in meinen Beruf zu stopfen. Kennt ihr das, wenn ihr die Internetseite eines Fotografen besucht und unter Leistungen habt ihr erst mal eine Liste mit 30 verschiedenen Shootingarten, die der Fotograf beruflich anbietet? Ganz schrecklich finde ich das. Beruflich konzentriere ich mich nur noch auf Hochzeiten und alles andere mache ich nur noch für mich! Genau so wie dieses zauberhafte Portrait von meiner tollen und wunderschönen Freundin. Wo der Unterschied liegt? Im Grunde nur in einer Sache: Der Druck jemanden außer mir zufriedenstellen zu müssen ist nicht da.

One thought on “Tagebuch | Portrait | Fotografie

  1. Krisztina - ginger_locke sagt:

    Sehr schön geschrieben!
    Ich freue mich auf unsere neue Wohnung und unsere Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.